„Ram Quarter ist eine aufregend neue und gemischt genutzte Entwicklung im Herzen des Londoner Stadtteils Wandsworth. Eines der auffälligsten architektonischen Elemente des Projekts ist die Dachverkleidung aus vorpatiniertem Nordic Green Living 1, das das faszinierende industrielle Erbe des Standorts widerspiegeln soll. “
Auf dem Gelände befand sich früher die Brauerei Young’s. Die Renovierung umfasste neben dem Bau beeindruckender Neubauwohnungen auch die Restaurierung historischer Gebäude. Die Greenland Group UK, der Entwickler von Ram Quarter, war sehr daran interessiert, dass die Materialspezifikation des Standorts seine Geschichte widerspiegeln und ein qualitativ hochwertiges Design und eine lange Lebensdauer gewährleisten sollte.

EPR Architects, das für das Projekt ernannte Architekturbüro, wurde beauftragt sicherzustellen, dass das Entwicklungsdesign sowohl den industriellen Charakter des Standorts als auch dessen Umwandlung in ein Wohnviertel ergänzt.

„Die Brauerei hat sich im Einklang mit der Modernisierung der Bierproduktion entwickelt und zu einer Vielzahl von Gebäudegrößen, Architekturstilen und Materialien geführt. Die älteren, interessanteren Gebäude verwendeten traditionelle Ziegel und die meisten wurden im Masterplan beibehalten, einschließlich des markanten Ziegelschornsteins – eine Konstante auf der Skyline von Wandsworth seit über einem Jahrhundert. Die Ziegel für Neubauten nehmen die Tonqualität der erhaltenen Gebäude und anderer Gebäude im benachbarten Naturschutzgebiet auf“, erklärt EPR-Direktor Pascal Wensink.

Copper walls of Ram Quarter located in London, UK. Building is multi-tiered and it has multiple doors and windows. The walls are clad in Nordic Green Living 1 copper by Nordic Copper and Aurubis. Left side of photo shows a wooden decorated wall. Sky is visible and it is daytime outside.

Photo: Anthony Weller

Exterior side view

Inspiriert von der Kupfergeschichte

„Die ältesten Gär- und Braugefäße in der alten Brauerei waren aus Kupfer. Es war diese Vereinigung, die uns dazu inspirierte, die oberen beiden Stockwerke der höchsten Wohngebäude überwiegend in Nordic Green Living 1 zu verkleiden. Hier passt es gut zu unserer Auswahl an Ziegeln und auch zu verzinkten Elementen, die zur optischen Unterscheidung der Gebäude beitragen.“

„Neben dem historischen Brauereikomplex haben wir einem der neuen Gebäude einen spielerischen vertikalen Ausdruck verliehen – eine Anspielung auf die Industriebehälter, die einst das Gelände bedeckten. Dieser Teil des Gebäudes ist mit weicheren, abgerundeten Ecken und vertikal gerippten, profilierten Nordic Green Kupferverkleidungen mit einer GRC-Betonuntersicht vom Boden abgehoben. “

Das im Ram Quarter verwendete Nordic Green Living 1 ist Teil einer umfangreichen Produktpalette vorpatinierter Oberflächen von Aurubis, die mit Eigenschaften und Farben entwickelt wurden, die auf der gleichen Brochantit-Mineralogie basieren, die in natürlichen Patina auf der ganzen Welt zu finden ist. Im Wesentlichen bringen sie Veränderungen mit sich, die im Laufe der Zeit in der Umwelt auftreten, ohne die Integrität von Kupfer als natürlichem Material zu beeinträchtigen.

Integrierte vorpatinierte Oberflächen

Alle Oberflächen bilden einen integralen Bestandteil des Kupfers und sind keine Beschichtungen oder Farben. Abhängig von der örtlichen Umgebung setzen sich die Änderungen der Oberfläche im Laufe der Zeit fort. Neben den festen Patina-Farben bieten die „Living“ Oberflächen verschiedene Intensitäten von Patinaflecken, die einen Teil des dunkel oxidierten Hintergrundmaterials enthüllen.

Die drei Abschnitte des Ram Quarter werden 713 Wohnungen liefern, die von Studios bis zu Maisonetten mit 4 Schlafzimmern reichen, sowie fast 100.000 m² große Geschäfte sowie Gemeinschafts- und Freizeiteinrichtungen auf einer Fläche von acht Hektar. Die Siedlung befindet sich am Ufer der Wandle, deren Abschnitt nun zum ersten Mal seit Jahrhunderten durch die Sanierung der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde. Der Fluss Wandle ist eine Ikone der Identität von Wandsworth und hat in seiner Wirtschafts- und Industriegeschichte eine wichtige Rolle gespielt. Es bietet den Bewohnern jetzt die Möglichkeit, am Wasser im Herzen eines der gefragtesten Dörfer Londons zu leben.

Entdecken Sie
Nordic Copper
Mehr Nordic Green Stories

Helsinki Music Centre, Finland

Kupfer-Trommel, Norwegen

Anzeiger-Hochhaus Hannover, Deutschland

The Clarion Hotel Post, Sweden